BlogTexte – du überzeugst durch deine Expertise

& betreibst dabei kostenloses Marketing

Jetzt auch noch Blogtexte? Muss das sein?

Dein Unternehmen läuft – so halbwegs – Du hast bereits eine Website, doch diese rankt weit hinten bei Google und wird nicht so tolle gefunden. Nun überlegst Du, welche Marketingmaßnahmen Du noch anwenden könntest, dass Deine Kunden auf Dich aufmerksam werden:

  • Flyer erstellen (Werfen die Leute nicht immer alles gleich in den Müll?)
  • Visitenkarten drucken (Das hast Du doch bereits! Oder? Und die Karten dümpeln leicht zerknickt in Deiner Tasche?)
  • Annonce in der Zeitung veröffentlichen (Liest heute noch irgendjemand die Annoncen in einer Zeitung? Wirklich?)
  • Blogtexte (Nein, das geht zu weit.)

Dein Wunsch ist, Deine Kund:innen zu informieren und ihnen bei der Problemlösung zu helfen. Doch Marketing ist eine kräftezerrende, anstrengende, kostenintensive und zeitraubende Angelegenheit. Und Du würdest diesen Part Deines Unternehmens nur zu gerne abgeben.

Dabei willst Du eigentlich nur, dass Deine Kund:innen von Deiner Expertise erfahren. Du hast Wissen, Du willst es weitergeben. Probleme Deiner Kund:innen sind Dir nur zu gut bekannt. Du kannst ihnen helfen.

Die einfachste Lösung – kostengünstig und für Google optimal geeignet – liegt direkt vor Dir.

Blogtexte – Du überzeugst durch Deine Expertise und betreibst kostenloses Marketing noch obendrein.

Blogtexte? Halleluja … auch das noch!

Du setzt Dich hin und beginnst: Blogtexte. Du kennst Dein Thema, Du hast Wissen zu vermitteln und Informationen an Deine Kund:innen zu geben. Und Du weißt, wovon Du sprichst. Dein Handwerk erledigst Du im Schlaf. Und wenn es sein muss, könntest Du stundenlang darüber referieren. Kein Problem.

Aber ganze Artikel über Dein Thema verfassen, das klappt nicht so ganz. Du schreibst so einige Blätter voll und schmeißt sie zerknüllt in den Müll. Oder Du setzt Dateien auf, tippst Abend für Abend in die Tastatur, um dann doch wieder alles zu löschen.

Das wird nichts.

Und jetzt? Ist da eine große Leere in Deinem Kopf. Es gibt Schachtelsätze und verkorkste Grammatik. Alle Texte klingen hölzern und steif.  Und das, was Du sagen willst, steht da nicht so, wie Du es Dir wünschst.

Und ganz ehrlich, eigentlich hast Du anderes zu tun. Wichtigeres zu tun.

Nachdem ich länger rumprobiert habe, kam ich durch einen Tipp auf Kristin. Mit viel Empathie für mein Anliegen eine Reisewebsite mit Blog zu erstellen, hat mir Kristin beim Entwickeln und Umsetzen sehr geholfen. Sie nahm mir den Frust auf all das Technische, half mir zu verstehen und gab meinen Blogartikeln und meinen Texten den letzten Schliff. Auch Farben und Schriften begeistern mich. Ich bin voll zufrieden.

Smila M.

Doch ehrlich: Bloggen ist Marketing.

Und hier komme ich ins Spiel und erstelle Dir Blogtexte. So dass Du:

  • Dein Wissen in mühelos zu lesenden Texten aufbereitest
  • und so Deinen Kund:innen Deine Expertise zeigst
  • Dein Unternehmen auf ehrliche und spannende Weise in Deinen Texten wiedergibst
  • und Deine Kund:innen sofort erfahren, was sie bei Dir finden und was sie von Dir erwarten

Locker und leicht.

Blogtexte

Einmalig
  • Blogartikel mit 800 – 1000 Wörter
  • 1 x Änderungsschleife
  • Metadaten
  • Keywordrecherche + Einbindung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Recherche

349,- € (netto)

Dreimalig
  • Blogartikel mit 800 – 1000 Wörter
  • 1 x Änderungsschleife
  • Metadaten
  • Keywordrecherche + Einbindung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Recherche

819,- € (netto)

Einmal pro Monat
  • Blogartikel mit 800 – 1000 Wörter
  • 1 x Änderungsschleife
  • Metadaten
  • Keywordrecherche + Einbindung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Recherche

259,- € (netto)

Ich stelle mich kurz vor:

Ich bin Kristin und unterstütze Dich beim Texten. Egal, ob Du Deinen Kund:innen Deine Expertise zur Verfügung stellen willst oder Deine Angebote vorstellen willst – auf eine persönliche Weise – ich helfe Dir dabei.

Brauchst Du Blogbeiträge für Deinen Blog, um auf diesem Weg Deine Kund:innen zu erreichen, dann bist Du bei mir an der richtigen Stelle.

In unserem Erstgespräch klären wir, wie ich Dich am besten unterstützen kann und das Ziel, dass Du und Dein Unternehmen erreichen wollen.

K. Alkamal vor Scheune

Du hast noch weitere Fragen?

Brauche ich einen Blog?
Ja, wenn Dein Business ein Thema ist, mit dem Du Deinen Kunden Mehrwert bieten kannst. Ein Spengler benötigt wahrscheinlich keinen Blog, er wird vor allem gesucht, um ein Problem an den z.B. Wasserleitungen zu beheben. Bietest Du aber Mehrwert, der Deinen Kunden bereits helfen kann, in dem sie Deinen Blog lesen, dann auf jeden Fall.
Warum 800- 1000 Wörter?

Das ist die Anzahl der Wörter, die der optimalen Textlänge für einen detaillierten Artikel entspricht. Manchmal sind es mehr, manchmal aber auch weniger Wörter. Je nach Thema. Entscheidend ist immer die Qualität und somit der Mehrwert für Deine Kunden.

Wie bezahle ich?

Nach Übergabe der Texte erhältst Du von mir eine Rechnung, die Du via Überweisung oder Paypal bezahlst.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.